Bericht über die Mitgliederversammlung am 08.01.2018

Obwohl in der diesjährigen Mitgliederversammlung wichtige Nachwahlen zum Vorstand anstanden, hatten sich leider nur 9 Mitglieder und ein Vertreter der Presse im Bürger Casino in Imgenbroich eingefunden.

Bei ihrer kurzen Begrüßungsansprache erläuterte die Vorsitzende Brigitte Olschewski noch einmal die Gründe, die für die Verschiebung des bisher gewohnten Novembertermins in den Januar des Folgejahres ausschlaggebend waren. Ferner dankte sie allen, die sich aktiv in die Vereinsarbeit eingebracht haben.
Es folgte eine Schweigeminute für die im vergangenen Geschäftsjahr verstorbenen Mitglieder Horst Weinand und Heinz Blumensath.


2018 01 08 Bild 01Große Aufmerksamkeit widmete die Versammlung wiederum dem ausführlichen Geschäftsbericht, der vom Geschäftsführer Otto Drosson vorgetragen wurde. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Schilderung der Vereinsaktivitäten im abgelaufenen Geschäftsjahr. Der Bericht wurde wie üblich aufgelockert durch die Präsentation von Fotos von den Veranstaltungen und ergänzt durch mündliche, über das Manuskript hinausgehende Erklärungen.
Natürlich enthielt der Bericht auch alle sonstigen wichtigen Informationen aus dem Vereinsleben, z.B. personelle Veränderungen im Vorstand.

Hier finden Sie den genauen Wortlaut des Geschäftsberichts.  

2018 01 08 Bild 02Der angekündigte Bericht des Jugendclubs Pusteblume musste leider ausfallen, da dessen Leiterin Monika Eisbein verhindert war. Die Erschienenen erfuhren jedoch, dass eine für den 29.04.2017 gemeinsam mit Dieter Käfer geplante Pusteblume-Aktion im Belgenbachtal zum Thema „Holzrücken mit Kaltblutpferden“ wegen mangelnder Anmeldungen nicht stattfinden konnte.

2018 01 08 Bild 03In Form eines Videofilms präsentierte der Kassierer Eugen Moeris wieder den Kassenbericht, der neben den Kassenzahlen und dem positiven Testat der Kassenprüfer in diesem Jahr Filmmitschnitte aus der am 19.09.1998 von den „Ömcher Jonge“ veranstalteten Oldie Night zeigte. Damals waren in einem Festzelt hinter dem Bürger Casino eine Reihe bekannter Schlagerstars aufgetreten.

2018 01 08 Bild 04Nach einstimmiger Entlastung des Vorstands durch die Versammlung bedankte sich der Geschäftsführer Otto Drosson mit einem Blumenstrauß bei Brigitte Olschewski, die nach 17 Jahren ihr Amt als Vorsitzende aus privaten Gründen aufgab. In einer kurzen Laudatio hob er ihr Engagement hervor und erinnerte an das Geschick, mit der sie den Verein geleitet hat.


2018 01 08 Bild 05Bei der folgenden Nachwahl wurde Andreas Gabbert einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Mit ihm steht nunmehr ein junger Mann an der Spitze des Vereins, der unter anderem mit neuen Ideen auch bei jungen Leuten das Interesse für die Arbeit des Vereins wecken will.
Für den vor einem Jahr von seinem Amt zurückgetretenen Schriftführer konnte kein Nachfolger gefunden werden, so dass bis zur turnusmäßigen Neuwahl im kommenden Jahr der Vorstand in Unterzahl agieren wird.


2018 01 08 PressefotoFür das Jahr 2018 hat der Vorstand sich wieder eine Menge vorgenommen:

  • Jahresfahrt des Vereins am 16.Juni 2018 zum Kaltwassergeysir in Andernach.
  • Gemütlicher Abend im Herbst zum 30jährigen Bestehen des Vereins.
  • Einladung der Alt-Imgenbroicher, die 80 Jahre und älter sind, zu einer lockeren Gesprächsrunde bei Kaffee und Kuchen im März oder April (wie bei der ersten Veranstaltung dieser Art am 12.04.2016 versprochen).
  • Aufstellung des alten Ehrenmals auf dem Friedhof, sobald die vom Verein in Auftrag gegebenen und von einigen Sponsoren finanziell unterstützen Restaurationsarbeiten abgeschlossen sind.
  • Veröffentlichung des schon seit langem geplanten Bildbandes „Imgenbroich im Wandel der Zeiten".


Nach dem offiziellen Teil zeigte Eugen Moeris noch einen Videofilm mit Aufnahmen aus der „Jüngeren Vergangenheit“.


 Das Pressefoto zeigt die scheidende Vorsitzende Brigitte Olschewski mit dem neuen Vorstand
Eugen Moeris, Otto Drosson, Andreas Gabbert, Helmut Schlagloth und Paul Plumensath (v.l.).
Es fehlen Arthur Bierganz und Monika Eisbein.
Die Titel der übrigen Fotos sehen Sie, wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Bilder zeigen.